Landesnetzwerk

Lokale Projekte

Setzt die Regenbogenbrille auf!
Wir zeigen euch Braunschweig

Über die Jahre hat sich Braunschweig verändert. Einstige Mittelpunkte queerer Kultur schwanden, andere kamen hinzu. Doch abseits von Cafés und Kneipen hat Braunschweig eine queere Vergangenheit, die nicht nur bunt und positiv ist, sondern auch Geschichten der Verfolgung queerer Menschen beeinhaltet.

Unsere Aktion zum Rahmenprogramm des Sommerlochs 2018

Anlässlich des Sommerlochfestivals 2018 hat sich das Schlau Team zusammengesetzt, einige dieser Punkte in Braunschweig ausfindig gemacht und dazu einen Geocache gelegt. Ein besonderer Dank geht dabei an Rainer Hoffschildt und Dietrich Kuessner, die uns mit Hinweisen und Informationen bei der Recherche unterstützt haben.

Der erste Termin an dem wir mit dir gemeinsam die Tour abgehen wollen, ist der 17. Juli um 17 Uhr. Wir treffen uns vor dem Schloss zwischen den Pferden und starten unsere Runde. Getreu unseres Mottos „Lieber SCHLAU statt Blau“, könnt ihr euch im Anschluss mit unseren alkoholfreien Cocktails erfrischen.

Kein Bock auf laufen? – Kein Problem!

Dann komm einfach ab 19 Uhr bei uns im Onkel Emma vorbei. Hier gibt es auch für euch eine kostenlose Erfrischung.

Für Fragen zur Barrierefreiheit, schick uns bitte eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Solltest du die Tour alleine laufen wollen, findest du schon bald alle Infos hier!

SCHLAU Braunschweig fördern!

Jetzt spenden

Du möchtest uns in deine Klasse einladen? Egal ob Schüler*in oder Lehrer*in, hier geht es zum Kontakt.

„Sei der Mensch, den du damals selbst gebraucht hättest.“

Wir freuen uns immer über motivierte Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen.

Interesse? Dann klick hier.